Startseite | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Ausbildung » Freigewässer

Freigewässer

Steinbruch Schönbach

Tauchbetrieb von:
Anfang April bis Ende November (wenn ein TLvD einetragen ist)
Vereinstauchen immer Sonn- und
Feiertags: 09:00 – 16:00 Uhr
Samstags: 11:00 – 18:00 Uhr (nach Vereinbarung)
Sonn- und Feiertags: 09:00 – 16:00 Uhr (Vereinstauchen)
Mittwochs: 18:00 – ca. 20:00 Uhr (nur Mai, Juni, Juli, August, September)
Freitags: 18:00 – ca. 20:00 Uhr (nur Mai, Juni, Juli, August, September)
Voraussetzung: Gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung (18. bis 40. Lebensjahr – alle
3 Jahre, unter 18 und über 40 – jedes Jahr zum „TÜF“ (Taucher überprüft Fitneß)

Tauchpaß mit Eintragung des bezahlten Jahresbeitrages vom Verein.
Es gilt die 3-Sterne-Regel / mind. 1 Silbertaucher und 1 Bronzetaucher
Für Übungstauchgänge mit Grundtauchschein nur in Begleitung eines
Übungsleiter (DTSA***) oder Tauchlehrer.

Neben der normalen Tauchausrüstung mit ausreichendem Kälteschutz
(kein Tropentauchanzug) sind Tauchhandschuhe, sowie eine
Tauchlampe, vorgeschrieben. Füßlinge nicht vergessen.
Eigene Ausrüstung: An eigener Ausrüstung benötigst Du einen Tauchanzug, z.B. Long
John mit Weste in 7mm Neopren, eine Kopfhaube, Füßlinge und
Tauchhandschuhe, Maske, Geräte-Flossen, Blei mit Bleigurt.

Vereinsausrüstung:
Es besteht die Möglichkeit, sich folgende Ausrüstungsgegenstände
vom Verein auszuleihen – Druckluftflasche, Lungenautomat mit
Finimeter, Tauchlampe, Jacket.
Diese Teile werden von unserem Gerätewart Harry Georg, Erfurter Straße 8,
35759 Driedorf, Tel.: 02775 / 8707 ausgegeben.
Ausgabetermine sind Freitags von 17:00-19:00 Uhr und in den Monaten
Mai-September von 17:00-18:00 Uhr.

Alle geliehenen Teile müssen nach dem Tauchen umgehend (Sonntag
Mittag bzw. Mittwoch / Freitag Abend) zurück gegeben werden. Das Ausleihen
ist kostenfrei, lediglich die Flaschenfüllung muß bezahlt werden.

Eine Bitte - die Ausrüstungsgegenstände sind teuer und wir sind froh,
diese den Mitgliedern für Ausbildungs- und Clubtauchgänge zur
Verfügung stellen zu können. Somit entstehen Euch nicht gleich so
hohe Anschaffungskosten – deshalb behandelt diese sorgsam und
laßt Euch den ordnungsgemäßen Umgang erklären.

Flaschen füllen:
Unsere Verein besitzt eigene Hochdruckkompressoren, mit denen die
eigene, oder die Leihflasche, gefüllt wird.
Das Füllen wird durchgeführt bei Harry Georg (Anschrift siehe wie vor)
oder bei Emil Claas, Fellerdillener Straße 2a, 35708 Haiger-Rodenbach, Tel.: 02773/2163.
(Aus- und Abgabetermine wie bereits aufgeführt)

Die Gebühr für die Füllung beträgt: 10 l und 12 l Füllung: 2,00 €

Vor dem Tauchgang ist die Anmeldung beim Tauchlehrer vom Dienst (am See)
vorzunehmen, dieser prüft, ob in Deinem Tauchpaß die Tauchtauglichkeit des Arztes
eingetragen und noch gültig ist, sowie die Entrichtung des Vereinsbeitrages durch den
Kassierer abgestempelt wurde.

Anschließend werden die Gruppen eingeteilt, damit auch jeder ins Wasser kommt – denn
auch hier gilt „Tauche nie alleine“. Bitte pünktlich sein wegen der Einteilung.

Der Steinbruch Schönbach liegt an der Bundesstraße (B 255). Von Herborn aus Richtung Driedorf fahren.
Die letzte Abfahrt Schönbach (vor Driedorf-Roth) rechts ab.
Nach der gleich folgenden Links-Rechts-Kurve ist auf der linken Seite eine Einfahrt, die mit einer Schranke verschlossen ist.

Von Schönbach aus kommend Richtung Driedorf, nach der Steigungsstrecke, vor der Linkskurve, rechts rein.
Das Zahlenschloß besitzt eine vierstellige Nummer die Du im Training erfragen kannst.
Stelle die richtige Zahlenfolge ein und drücke das Schloß zusammen, die Verriegelung wird dann frei gegeben.
Nachdem Du mit Deinem Fahrzeig in das Gelände eingefahren bist, verschließe das Tor wieder ordungsgemäß.
Das Schloß läßt sich nur wieder einrasten, wenn die Zahlen verstellt sind. So, wenn das Tor endlich wieder zu ist, fahre den Weg weiter gerade aus. Nach einer Rechtskurve kommt eine größere Freifläche auf der Du parken kannst. Hier sind bestimmt auch schon Bekannte aus dem Training, die sich Dir gerne annehmen.